Investitionstipps für eine Anlageimmobilie

Eine Anlageimmobilie hat einige Feinheiten und Besonderheiten, die es zu beachten gilt. Ratsam ist es immer im Vorfeld Informationen einzuholen und zu planen, welche Strategie für einen selbst am sinnvollsten erscheint. Immobilien sind gerade in Zeiten der Niedrigzinsen immer beliebter als Anlageobjekt geworden und bieten so einige Vorteile gegenüber anderen Investitionsmöglichkeiten.

Kosten beim Immobilienkauf

Bei einem Immobilienkauf gilt es einige Kosten im Vorfeld zu bedenken, um nicht kurz vor der Unterzeichnung des Vertrages davon überrascht zu werden. Neben dem eigentlichen Kaufpreis werden noch weitere Kostenstellen hinzukommen, die dazu führen, dass die endgültige Summe um einiges höher ausfallen wird.

Schon bei der Suche nach der Traumimmobilie greifen viele auf das Fachwissen eines Maklers zurück. Er kann bei der Auswahl der Immobilie behilflich sein, verlangt allerdings für seine Leistung bei einem erfolgreichen Abschluss bis zu sieben Prozent des Kaufpreises als Provision.